Projekte

InDeKoNavi

Vernetzung und Zukunftsorientierung in der Erforschung des betrieblichen Kompetenzmanagements im demographischen Wandel (InDeKoNavi), Teilvorhaben Identifikation zukünftiger Trends und Identifikation von Netzwerkstrukturen

Programm: Arbeiten - Lernen - Kompetenzen entwickeln (bis 2015)
Bekanntmachung: Betriebliches Kompetenzmanagement im demografischen Wandel
Wettbewerb: Betriebliches Kompetenzmanagement

Kurzbeschreibung:
Eine passende Ausrichtung des Kompetenzmanagements in Unternehmen auf den demografischen Wandel erfordert die Entwicklung und praxisnahe Erprobung innovativer Verfahren, Instrumente und Konzepte mit neuen, interdisziplinären und multiperspektivischen Forschungsarbeiten. Diese wurden im Förderschwerpunkt „Betriebliches Kompetenzmanagement im demografischen Wandel“ von Projektpartnern aus Wissenschaft und Wirtschaft gemeinsam erfolgreich durchgeführt.
Das wissenschaftliche Vorhaben InDekoNavi begleitete die Arbeiten der Projekte mit der Aufgabe, Querbezüge in den Verbundprojekten zu verdeutlichen, Arbeitsschwerpunkte und Lösungsansätze zu bündeln und Synergien innerhalb und zwischen Wissenschaft und Praxis auszuschöpfen.

www:
http://www.indeko-navi.de/

Projektdauer: 01.10.2014 − 31.07.2018

Ansprechpartner bei PTKA:
Martina Kühnapfel, M.A.
Telefon: +49 721 608-24979
E-Mail: martina.kuehnapfel@kit.edu

Detaillierte Projektbeschreibung

Das wissenschaftliche Begleitprojekt "InDeKo.Navi: Vernetzung und Zukunftsorientierung in der Erforschung des betrieblichen Kompetenzmanagements im demografischen Wandel" stellt mit einem innovativen integrativen Modell des demografiesensiblen Kompetenzmanagements bisher getrennt betrachtete Projektergebnisse in einen Gesamtzusammenhang. Die Integration der verschiedenen Ansätze gelang dadurch, dass in aufeinander abgestimmten Analysen und Vernetzungsaktivitäten inhaltliche und organisatorische Transferoptionen aufgezeigt und nutzbar gemacht wurden. Während der Laufzeit des Förderschwerpunkts diente das Modell als Basis für die gegenseitige Information, Kommunikation, Netzwerkveranstaltungen sowie für die Bündelung von Publikationen.
Mit dem hierzu online verfügbaren Portalinstrument InDekoNavi sind Ergebnisse und Inhalte aus dem Förderschwerpunkt interaktiv abrufbar. Der dynamische, zweistufige Ansatz ermöglicht es, die im Forschungsfeld identifizierten Positionen, Akteure, Konzepte, Trends, mit der systematisierten, reflexiven Ableitung von Konsequenzen zu verbinden und Clusterübersichten abzurufen.

Darüber hinaus steht mit dem themenunabhängigen x.Navi-Portalkonzept ein Instrument zur Verfügung, mit dem sich für jedwede Forschungsbereiche Portale generieren lassen, um hier wiederum inhaltliche und organisatorische Vernetzung von Akteuren und Projekten praxisorientiert zu unterstützen.

Die Abschlussbuchreihe beim Springer-Verlag liefert eine detaillierte Darstellung der Projektergebnisse aus dem Förderschwerpunkt.

Publikationen

Betriebliches Kompetenzmanagement im demografischen Wandel
Autor: Knackstedt, R., Truschkat, I., Häußling, R., Zweck, A. (Hrsg.)
Verlag: Springer, Heidelberg
Erscheinungsjahr: 2019
Beschreibung: Band 7 der Buchreihe: Kompetenzmanagement in Organisationen

Die präsentierten Orientierungshilfen ermöglichen einen Überblick über die große Vielfalt der in Wissenschaft und Praxis in den letzten Jahren entwickelten Problemlösungen für das betriebliche Kompetenzmanagement. Es werden Werkzeuge zur Identifikation relevanter Lösungsansätze für das Kompetenzmanagement vorgestellt. Es wird die Möglichkeit geboten, wichtige Trends zu erkennen und den in der eigenen Organisation erreichten Entwicklungsstand kritisch zu reflektieren. Die präsentierten Ansätze zeigen Synergiepotenziale zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Methoden auf und helfen Ihnen daher sowohl in der wissenschaftlichen Forschung wie auch in der Praxis

Gestaltungskompetenzen für gesundes Arbeiten: Arbeitsgestaltung im Zeitalter der Digitalisierung
Autor: Janneck, M.; Hoppe, A. (Hrsg.)
Verlag: Springer Verlag
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-3-662-54949-0
Beschreibung: Band 3 der Buchreihe: Kompetenzmanagement in Organisationen

Beschrieben werden Ansätze, Arbeit in Zeiten der Digitalisierung, komplexer Umwelten und des demografischen Wandels so zu gestalten, dass die Ziele der Organisation, die Arbeitsaufgaben und die Bedürfnisse der einzelnen Mitarbeiter/-innen in Einklang gebracht werden: Durch die Möglichkeit individueller Gestaltungskompetenz. Denn nur wenn Arbeit Gestaltungsspielraum bietet und zu den Zielen, Stärken und Leidenschaften der Mitarbeitenden passt, können diese gesund bleiben und zu den Organisationszielen langfristig beitragen. Im vorliegenden Band werden Konzepte und Maßnahmen zur Förderung von Gestaltungskompetenzen vorgestellt - in großen Unternehmen sowie auch für Selbstständige.

Kompetenzentwicklung in analogen und digitalisierten Arbeitswelten: Gestaltung sozialer, organisationaler und technologischer Innovationen
Autor: Ahrens, D.; Molzberger, G. (Hrsg.)
Verlag: Springer Verlag
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-3-662-54955-1
Beschreibung: Band 4 der Reihe: Kompetenzmanagement in Organisationen

Der Band thematisiert die Möglichkeiten und Bedingungen der Gestaltung von betrieblicher Kompetenzentwicklung als Voraussetzung für Innovationen in Zeiten demografischen und technologischen Wandels. Welchen erneuernden Beitrag leistet Kompetenzentwicklung in Unternehmen verschiedenster Branchen? Innovation wird in diesem Buch breit gefasst: in technologischer, organisationaler und sozialer Hinsicht.

Kompetenzmanagement in kleinen und mittelständischen Unternehmen: Eine Frage der Betriebskultur?
Autor: Kauffeld, S.; Frerichs, F. (Hrsg.)
Verlag: Springer Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN: 978-3-662-54829-5
Beschreibung: Band 1 der Buchreihe: Kompetenzmanagement in Organisationen

Es wird praxisnah dargestellt, wie kleine und mittlere Unternehmen Ansätze für ein betriebliches Kompetenzmanagement implementieren können, welche die in den Betrieben existierende Betriebskultur mit einbeziehen. Vorgestellt wird ein breites Spektrum an Konzepten und konkreten Handlungsansätzen anhand von Fallbeispielen aus diversen Branchen - von der Sozial- und Landwirtschaft über Pflegeeinrichtungen bis zu Handwerksbetrieben. Ausgehend von der jeweiligen Betriebskultur werden Vorgehensweisen und spezielle neue Ansätze, die den branchenspezifischen Besonderheiten Rechnung tragen sowie zentrale Akteure für die Lösungsentwicklung aufgezeigt.

Kompetenzmanagement in Organisationen
Autor: Ahrens, D.; Bornewasser, M.; Bullinger-Hoffmann, A.C.; Frerichs, F.; Hasebrook, J.; Hoppe, A.; Janneck, M.; Kauffeld, S.; Molzberger, G.; Schletz, A.; Zinn, B.
Verlag: Springer Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Beschreibung: Buchreihe mit insgesamt 7 Bänden



Lebensphasen und Kompetenzmanagement: Ein Berufsleben lang Kompetenzen erhalten und entwickeln
Autor: Hasebrook, J.; Zinn, B.; Schletz, A. (Hrsg.)
Verlag: Springer Verlag
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-3-662-55157-8
Beschreibung: Band 5 der Buchreihe: Kompetenzmanagement in Organisationen

Kompetenzen älterer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden im Betrieb gehalten, jüngere Mitarbeiter profitieren von den Erfahrungen älterer, Familiengründung, finanzielle Absicherung und berufliche Karriere werden für beide Elternteile unter einen Hut gebracht: Dies alles und mehr sind Aufgaben einer an Lebensphasen und -ereignissen ausgerichteten Kompetenzentwicklung, um die es in diesem Band gehen soll. Dieses Buch vermittelt fundiert und praxisnah, wie sich organisationales Kompetenzmanagement in Zeiten des demografischen Wandels an Lebensphasen und -ereignissen orientieren kann.

Vernetztes Kompetenzmanagement: Gestaltung von Lernprozessen in organisationsübergreifen-den Strukturen
Autor: Bornewasser, M.(Hrsg.)
Verlag: Springer Verlag
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-3-662-54953-7
Beschreibung: Band 2 der Buchreihe: Kompetenzmanagement in Organisationen

Es wird praxisnah gezeigt, wie Kompetenzentwicklung in Organisationen durch gezielte Vernetzung zwischen Abteilungen sowie dem Unternehmen und seinen Kunden, Zulieferern und weiteren Marktpartnern verbessert und kommende Kompetenzbedarfe frühzeitig erkannt werden können. Es werden Ziele, Herausforderungen und Umsetzungstipps eines solchen „vernetzten Kompetenzmanagements“ beschrieben: Vom Aufbau des notwendigen Vertrauens zwischen den Kooperationspartnern über die organisatorische und technische Realisierung von Austauschstrukturen sowie die Förderung von Akzeptanz und Motivation der Beteiligten bis zu einer sinnvol-len Modularisierung von Lehr-/Lerninhalten und der Einbindung des Kompetenzmanagements in die aktuellen Arbeitsprozesse.

Zukunftstechnologien und Kompetenzbedarfe: Kompetenzentwicklung in der Arbeitswelt 4.0
Autor: Bullinger-Hoffmann, A.C. (Hrsg.)
Verlag: Springer Verlag
Erscheinungsjahr: 2019
ISBN: 978-3-662-54951-3
Beschreibung: Band 6 der Buchreihe: Kompetenzmanagement in Organisationen

Es wird praxisnah vermittelt, welche Technologien ein erfolgreiches Kompetenzmanagement in Zeiten des demografischen Wandels unterstützen und wie Kompetenzbedarfe ermittelt werden können. Es ist der sechste Band einer Buchreihe zu aktuellen Standards und Trends im Kompetenzmanagement aus interdisziplinärer Perspektive (Psychologie, BWL, Pädagogik, Soziologie, Ingenieurwissenschaften).

Projektträger

Projektträger Karlsruhe (PTKA)
Produktion, Dienstleistung und Arbeit
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

+49 (0)721 608-25281
+49 (0)721 608-992003

info@ptka.kit.edu
Standort Dresden
PTKA

Ansprechpartner

Sekretariat Karlsruhe

Susanne Zbornik

+49 (0)721 608-25281
susanne.zbornik@kit.edu

Sekretariat Standort Dresden

Heike Blumentritt

+49 (0)721 608-31435
heike.blumentritt@kit.edu