Projekte

RESILIRE

Altersübergreifendes Resilienz-Management (RESILIRE), Teilvorhaben Betriebliche Entwicklung eines ganzheitlichen Resilienz-Managements

Programm: Arbeiten - Lernen - Kompetenzen entwickeln (bis 2015)
Bekanntmachung: Betriebliches Kompetenzmanagement im demografischen Wandel
Wettbewerb: Betriebliches Kompetenzmanagement

Kurzbeschreibung:
Im Verbundprojekt RESILIRE wurden Instrumente für ein altersübergreifendes Resilienz-Management entwickelt.

www:
https://www.resilire.de

Projektdauer: 01.11.2014 − 31.12.2017

Ansprechpartner bei PTKA:
Ijeoma Onwuka, M.A.
Telefon: +49 721 608-24849
E-Mail: ijeoma.onwuka@kit.edu

Detaillierte Projektbeschreibung

Im Projekt RESILIRE wurde zunächst ein konzeptionelles Modell der Resilienz im Arbeitskontext entwickelt welches Resilienz für Organisationen, Teams und Individuen beschreibt. Auf Grundlage dieses Modells wurden Instrumente zur Identifikation und Förderung der Resilienz von Mitarbeiter(innen) aller Altersstufen in Unternehmen verschiedener Branchen und Größen entwickelt und empirisch überprüft. Die entstandenen Diagnoseinstrumente - Fragebögen zur Erfassung von Resilienz und resilientem Verhalten - erlauben die Einschätzung sowie den Vergleich („Benchmark“) der Ausprägung von Resilienz auf individueller und organisationaler Ebene ("Selbst-Check" und "Orga-Check"). Davon ausgehend wurden verschiedene Interventionen, wie alters- und erfahrungsunabhängige Präsenz- sowie Online-Coachings, zur Ausbildung von Resilienz unter unterschiedlichen Rahmenbedingungen entworfen und evaluiert. Die durch die wissenschaftlichen und gewerblichen Verbundpartner entwickelten Coaching-Formate verbinden handlungsorientierte Zugänge mit Online-Unterstützung, was einen flexiblen und ökonomischen Einsatz in Unternehmen ermöglicht. Resilienz-Manager als Erfahrungsmultiplikatoren, die sich in das betriebliche Gesundheitsmanagement von Unternehmen integrieren lassen, flankieren diese Angebote. Es entstanden zudem Handbücher für die Durchführung der Schulungen sowie Handlungshilfen für die Multiplikatoren zur eigenständigen Konzeption von Lernmodulen.

Die Diagnosetools wurden digital aufbereitet und sind gemeinsam mit den webbasierten Trainings für interessierte Personen und Unternehmen über die Website www.resilire.de nutzbar

Die entwickelten Interventionsinstrumente wurden mit den bestehenden onlinebasierten Lernangeboten der Haufe Lexware GmbH & Co.KG kombiniert und sind unter https://resilire.haufe-suite.de/ verfügbar.

Publikationen

Gestaltungskompetenzen für gesundes Arbeiten: Arbeitsgestaltung im Zeitalter der Digitalisierung
Autor: Janneck, M.; Hoppe, A. (Hrsg.)
Verlag: Springer Verlag
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-3-662-54949-0
Beschreibung: Band 3 der Buchreihe: Kompetenzmanagement in Organisationen

Beschrieben werden Ansätze, Arbeit in Zeiten der Digitalisierung, komplexer Umwelten und des demografischen Wandels so zu gestalten, dass die Ziele der Organisation, die Arbeitsaufgaben und die Bedürfnisse der einzelnen Mitarbeiter/-innen in Einklang gebracht werden: Durch die Möglichkeit individueller Gestaltungskompetenz. Denn nur wenn Arbeit Gestaltungsspielraum bietet und zu den Zielen, Stärken und Leidenschaften der Mitarbeitenden passt, können diese gesund bleiben und zu den Organisationszielen langfristig beitragen. Im vorliegenden Band werden Konzepte und Maßnahmen zur Förderung von Gestaltungskompetenzen vorgestellt - in großen Unternehmen sowie auch für Selbstständige.

Kompetenzmanagement in Organisationen
Autor: Ahrens, D.; Bornewasser, M.; Bullinger-Hoffmann, A.C.; Frerichs, F.; Hasebrook, J.; Hoppe, A.; Janneck, M.; Kauffeld, S.; Molzberger, G.; Schletz, A.; Zinn, B.
Verlag: Springer Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Beschreibung: Buchreihe mit insgesamt 7 Bänden



Projektträger

Projektträger Karlsruhe (PTKA)
Produktion, Dienstleistung und Arbeit
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

+49 (0)721 608-25281
+49 (0)721 608-992003

info@ptka.kit.edu
Standort Dresden
PTKA

Ansprechpartner

Sekretariat Karlsruhe

Susanne Zbornik

+49 (0)721 608-25281
susanne.zbornik@kit.edu

Sekretariat Standort Dresden

Heike Blumentritt

+49 (0)721 608-31435
heike.blumentritt@kit.edu