Smart Service Stadt

Dienstleistungsinnovationen für die Stadt von morgen

Grafik, die zeigt, wie eine Stadt in der Zukunft aussehen könnte

ThinkstockPhotos, monicaodo

Städte sind Orte des Lebens und des Arbeitens zugleich. Das Wechselverhältnis zwischen den beiden Bereichen soll durch Dienstleistungen noch besser erschlossen werden.

Innovative Dienstleistungen für „Smart Cities“ sind auf der Basis integrierender Informations- und Kommunikationstechnologien ein Mittel zur Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen in Städten.
Das Engagement der Bürgerinnen und Bürger wird gezielt einbezogen, um die in Städten erbrachten Dienstleistungen nutzer- und kundengerecht, jederzeit sicher, vertrauenswürdig und in hoher Qualität verfügbar zu machen. Gleichzeitig sollen die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger sowie die Wettbewerbsfähigkeit der urbanen Wirtschaft nachhaltig erhöht werden.

Der Forschungsschwerpunkt „Smart Service Stadt“ lädt Unternehmen und Forschungseinrichtungen dazu ein, Konzepte, Lösungen und Gestaltungen vielfältiger Dienstleistungsangebote für die Stadt der Zukunft zu entwickeln.

Projektträger

Projektträger Karlsruhe (PTKA)
Produktion, Dienstleistung und Arbeit
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

+49 (0)721 608-25281
info@ptka.kit.edu
Außenstelle Dresden
PTKA

Ansprechpartner

Sekretariat Karlsruhe

Susanne Zbornik

+49 (0)721 608-25281
susanne.zbornik@kit.edu

Sekretariat Außenstelle Dresden

Heike Blumentritt

+49 (0)351 463-31435
heike.blumentritt@kit.edu