Produzieren im digitalen Zeitalter

Industrie 4.0: Intelligente und digital vernetzte Systeme im Produktionsprozess

Mann zeigt auf Laptop mobiles Assistenzsystem für die Prüfung von Industrieanlagen

 Fraunhofer IFF, Daniela Martin

Forschungsergebnisse zu Schlüsselfragen in der Industrie 4.0 sollen bei den industriellen Anwendern des produzierenden Gewerbes „auf dem Hallenboden“ ankommen.
Cyber-physische Produktionssysteme als Kombination aus virtueller und realer Produktion müssen praktikabel gestaltet, eingeführt und erfolgreich angewandt werden. Die Herausforderung besteht darin, diese Lösungen in laufende Produktionssysteme zu integrieren und dabei die Beschäftigten in den Prozess einzugliedern.

Die Herausforderung in Wirtschaft und Wissenschaft ist es, in den kommenden Jahren die Digitalisierung in einer global agierenden Welt für Menschen und Unternehmen gemeinsam verträglich zu gestalten. Durch den Einsatz neuer Technologien kann die Wandlungsfähigkeit und Resilienz in den Unternehmen gestärkt werden, um unsere Arbeitsplätze zu sichern bzw. weiter auszubauen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen am Standort Deutschland erhalten bleibt.

Folgende Bekanntmachungen behandeln bzw. behandelten in der Vergangenheit diesen Themenbereich:
Industrie 4.0  - Kollaborationen in dynamischen Wertschöpfungsnetzwerken (InKoWe) vom 10.05.2017

Deutsch-Chinesische Zusammenarbeit – „Intelligente Fertigung (Industrie 4.0) und Smart Services"

vom 23.02.2017
Deutsch-Israelische Kooperation in der Angewandten Nanotechnologie vom 07.11.2016
Industrie 4.0 - Forschung auf den betrieblichen Hallenboden vom 27.06.2014
Produktionsanlagen für Wachstumsmärkte vom 27.01.2014
Intelligente Vernetzung in der Produktion - Ein Beitrag zum Zukunftsprojekt „Industrie 4.0“ vom 09.12.2011

Projektträger

Projektträger Karlsruhe (PTKA)
Produktion, Dienstleistung und Arbeit
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

+49 (0)721 608-25281
info@ptka.kit.edu
Außenstelle Dresden
PTKA

Ansprechpartner

Sekretariat Karlsruhe

Claudia Bock / Susanne Zbornik

+49 (0)721 608-25281
claudia.bock@kit.edu
susanne.zbornik@kit.edu

Sekretariat Außenstelle Dresden

Heike Blumentritt

+49 (0)351 463-31435
heike.blumentritt@kit.edu