Produktion

Mit der Entwicklung effizienter und nachhaltiger Produktionstechnologien und -systeme werden die Voraussetzungen für den technischen Vorsprung zu mehr Kundenindividualität, Ressourcenschonung und Zuverlässigkeit und damit für die Zukunft der Produktion in Deutschland geschaffen.

Millimeterarbeit bei der Montage - Mitarbeiter des Gasturbinenwerks Berlin legen den so genannten Läufer in das Turbinengehäuse ein.

Millimeterarbeit bei der Montage - Mitarbeiter des Gasturbinenwerks Berlin legen den so genannten Läufer in das Turbinengehäuse ein.

www.siemens.com/presse

Mit der Entwicklung effizienter und nachhaltiger Produktionstechnologien und -systeme werden die Voraussetzungen für den technischen Vorsprung zu mehr Kundenindividualität, Ressourcenschonung und Zuverlässigkeit und damit für die Zukunft der Produktion in Deutschland geschaffen. Mit ihrer klaren Ausrichtung auf Anwendungsbezogenheit und Interdisziplinarität ermöglicht die Produktionsforschung eine ganzheitliche Betrachtung von Wertschöpfungsketten, beispielsweise von der Produktplanung über den Einsatz von Produktionssystemen bis hin zum Recycling.

Insbesondere die Unterstützung von jungen, kleinen und mittelständischen Unternehmen wird als Garant für notwendige Veränderungen im verarbeitenden Gewerbe sowie für die Sicherung vorhandener und den Aufbau neuer Arbeitsplätze gesehen. Immer deutlicher zeichnet sich dabei ab, dass produktbegleitende Services (Hybride Systeme) und die intelligente Vernetzung technischer Systeme (Cyber-Physische Systeme) die Produktionsprozesse, auf dem Weg zur Industrie 4.0, grundlegend verändern werden.

Weitere Informationen zur bisherigen und aktuellen Förderung des BMBF im Bereich der Produktionsforschung finden Sie auf Internetauftritt www.produktionsforschung.de