MANUFUTURE-DE - Strategische Forschungsagenda für die Produktion 2030

Forschungsagenda ist in finaler Fassung als Download verfügbar: Zusammen mit Vertretern aus Wirtschaft und Forschung wurden im Rahmen der Untersuchung MANUFUTURE-DE die Forschungsbedarfe deutscher Produktionsunternehmen aus dem Bereich der Produktionstechnik ermittelt.

Ausgangspunkt für diese vom BMBF geförderte und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreute Studie waren die künftigen Herausforderungen der Industrie wie unter anderem technologischer und gesellschaftlicher Wandel sowie Veränderungen von Umwelt und Klima oder von Wirtschaftsstrukturen.

Konkrete Handlungsempfehlungen für Politik und Industrie

In insgesamt sieben Branchenworkshops, Onlineumfragen und rund 50 Experteninterviews ermittelten mehr als 140 Vertreter aus Industrie und Wissenschaft sowie Branchenverbände unter Federführung des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) und des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) prioritäre Forschungsthemen und Maßnahmen zur nachhaltigen und praxisorientierten Innovationsunterstützung.

Die Kurzfassung wurde im Rahmen der jährlichen Kuratoriumssitzung am Fraunhofer IPA vom Institutsleiter Thomas Bauernhansl am 21. Juni 2018 an Dr. Otto Bode, Ministerialrat und Leiter des Referats Zukunft von Arbeit und Wertschöpfung; Industrie 4.0 beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), übergeben.

Die Studie steht auf der Internetseite des Fraunhofer IPA kostenlos zum Download zur Verfügung.

Titelbild der Studie MANUFUTURE-DE - Ermittlung prioritärer Forschungsthemen für die nachhaltige Ausgestaltung von europäischen Forschungsprogrammen für die produzierende Industrie bis 2030

Fraunhofer-Institutfür Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Projektträger

Projektträger Karlsruhe (PTKA)
Produktion, Dienstleistung und Arbeit
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

+49 (0)721 608-25281
info@ptka.kit.edu
Außenstelle Dresden
PTKA

Ansprechpartner

Sekretariat Karlsruhe

Susanne Zbornik

+49 (0)721 608-25281
susanne.zbornik@kit.edu

Sekretariat Außenstelle Dresden

Heike Blumentritt

+49 (0)351 463-31435
heike.blumentritt@kit.edu